Bohnhorst 2016

Am letzten Wochenende war es endlich wieder soweit. Das erste Rennen in diesem Jahr stand vor der Tür. Zum "aufwärmen" haben wir uns gleich ein hartes Rennen ausgesucht. 12Std. von Bohnhorst. Die letzten Jahre haben wir es dort nicht geschafft das Rennen mit nur einem Motor, oder überhaupt das Rennen zu beenden. Also war das Ziel für dieses Jahr klar. Durchfahren mit einem Motor. Trotz einiger Schäden und der damit verbundenen Standzeit von ca. einer Stunde, haben wir pünktlich um 20uhr die Zielflagge gesehen. Wir haben es endlich geschafft das Rennen mit nur einem Motor zu überstehen. Bei der Sieherehrung hieß es dann Platz 9 für uns in der Mofaklasse und den 31. Platz im Gesamtergebnis von 73 Teams.

Jetzt am Wochenende nehmen wir am Mofarennen im Adlum Teil um unsere anderen beiden Mofas noch ein wenig zu testen, bevor es dann am 17.6. in den Kurzurlaub nach Hönze zum großen Showdown geht.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Racing Team Ringelheim